Freitag, 19.10.2018 11:41 Uhr

Equitana 2017 vom 18. bis 26. März 2017

Verantwortlicher Autor: Equitana/press & Andrea Jakubus Essen, 04.03.2017, 15:51 Uhr
Presse-Ressort von: Andrea Jakubus Bericht 6214x gelesen
Aus Liebe zum Pferd
Aus Liebe zum Pferd  Bild: EQUITANA

Essen [ENA] Am 18. März 2017 ist es endlich soweit. Die die weltweit größte Messe des Pferdesports öffnet wieder für 9 Tage ihre Pforten. Über 200.00 Besucher werden zur 24. Auflage in den Essener Messehallen erwartet. Die EQUITANA wird auch in Zukunft bis zum Jahr 2021 in der Messe Essen beheimatet sein.

Alle zwei Jahre bietet die EQUITANA die einzigartige Möglichkeit, viele und seltene Pferderassen an einem Ort zu erleben und die ganze Welt des Pferdesports zu entdecken. 860 Aussteller und Organisationen aus vielen Nationen mit ca. 1.000 Pferden aus 40 Rassen sowie die derzeit besten Weltklassereiter und Showstars werden erwartet. Die Besucher dürfen sich auf über 800 Stunden Programm freuen.

Für einen besseren Überblick werden die Tage nach Themen eingeteilt. So gibt es z.B. einen Tag für Westernpferde, Ponys, Hengste oder Kutschpferde. Die Aussteller der EQUITANA präsentieren ihre Sortimente, Innovationen und Dienstleistungen in 9 Produktwelten. Sehenswert ist auch die Hot-Top Show, eine Abendshow der Extraklasse mit hochkarätigen Akteuren der Pferdeszene. Sie findet während der Messelaufzeit an vier Abenden statt.

Weltmeister und Olympiasieger zeigen ihr Können

Einige der besten Reitsportprofis, wie Vielseitigkeits-Mannschafts-Weltmeisterin Ingrid Klimke, Top-Vielseitigkeitsreiter Andreas Ostholt, Dressurreiterinnen Isabell Werth und Nicole Uphoff-Selke, Springsportlegende Ludger Beerbaum, Springreiter Christian Ahlmann, Grand-Prix-Reiterin Uta Gräf und viele andere mehr werden vor Ort sein und sich beim Training zuschauen lassen. Die Bundestrainer für Dressur, Springen und Fahrtsport, sowie der weltbekannte Horsemen Pat Parelli erlauben interessierten Besuchern Einblicke in ihre Trainingskonzepte.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.